Unsere Geschichte

Das Diakonische Bildungszentrum Alfeld ist eine diakonische Aus- und Weiterbildungsstätte in der Trägerschaft des Vereins St. Elisabeth e. V. Alfeld/Leine.

  • 1989 Gründung der Fachschule Altenpflege (heute Berufsfachschule) im Altenheim St. Elisabeth in Alfeld, Bezug von Unterrichtsräumen in der BbS Alfeld
  • 1990 staatliche Anerkennung der Altenpflegeschule
  • 1991 Entstehung der Abteilung Fort- und Weiterbildung, Name der erweiterten Schule: Bildungseinrichtung Alfeld
  • 1997 Gründung der Fachschule Heilerziehungspflege
  • 1999 Umzug der Bildungseinrichtung Alfeld in die ehemalige Berufsschule Kalandstraße 4 in Alfeld
  • 2000 staatliche Anerkennung der Fachschule Heilerziehungspflege
  • 2003 Gründung der Berufsfachschule Altenpflegehilfe
  • 2004 Staatliche Anerkennung der BFS Altenpflegehilfe
  • 2005 Umbenennung der Bildungseinrichtung Alfeld in Diakonisches Bildungszentrum Alfeld (DBZ)
  • 2006 Gründung der Außenstelle in Hildesheim, Langer Hagen 4, Beginn des Ausbildungsganges Altenpflegehilfe in Hildesheim Zertifizierung des DBZs und aller Bildungsgänge
  • 2008 Ersatz der einjährigen BFS Altenpflegehilfe durch die zweijährige BFS Pflegeassistenz in Alfeld und Hildesheim
  • 2009 Umzug der Außenstelle in Hildesheim in das Leester Musik- und Kulturzentrum, Waterloostraße 24
  • 2010 Jubiläum: 20 Jahre DBZ
  • 2011 Umzug des DBZ Alfeld in die ehemalige Schulrat-Habermalz-Schule, Kalandstraße 7
  • 2015 Jubiläum: 25 Jahre DBZ
  • 2017 Umwandlung des DBZ in „Diakonisches Bildungszentrum Leine-Innerste“